Die Todesbühne (Hauke Holjansen ermittelt 10) von Andrea Klier

Die Todesbühne (Hauke Holjansen ermittelt 10)
von
Andrea Klier
Verlag: Klarant Verlag

Ihr letztes Werk, mit welchem sie sich selbst nochmal übertroffen hat.

Worum geht es?
Eine bizarre Mordserie erschüttert die ostfriesische Stadt Aurich. Erst wird der Journalist Paul Wagner erschossen in einem Hotelzimmer aufgefunden, dann sterben mehrere Schauspieler des berühmten Genesius-Theaters – mitten in der Aufführung auf der Bühne. Für Hauptkommissar Hauke Holjansen ist der Fall besonders brisant, denn seine Cousine Fiona ist Teil des Ensembles. Schnell wird klar: Die Spur führt in die Vergangenheit. Schon vor zehn Jahren war ein Schauspieler des Genesius-Theaters – der Sohn des nun ermordeten Paul Wagner – auf der Bühne ums Leben gekommen. Und noch viel mehr furchtbare Dinge sind damals geschehen… Alles spricht für einen lange geplanten Rachefeldzug, und den Kommissaren bleibt keine Zeit. Im Umfeld des friesischen Theaters stoßen sie auf Intrigen, Eifersüchteleien und Hass. Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und zu Haukes Entsetzen deutet ein konkreter Hinweis ausgerechnet auf Fiona…

Fazit:
»Rasch tritt der Tod den Menschen an,
Es ist ihm keine Frist gegeben,
Es stürzt ihn mitten in der Bahn,
Es reißt ihn fort vom vollen Leben,
Bereitet oder nicht, zu gehen,
Er muss vor seinen Richter stehen!

-Friedrich von Schiller-«

Mit diesen Worten beginnt der letzte Band, das letzte Werk, der Autorin Andrea Klier und ich muss sagen, dass ich schon nach diesen Sätzen Tränen in den Augen hatte. Ruhe in Frieden liebe Andrea.

Kommen wir nun aber zum Buch selbst.
Andrea Klier hat mich ein letztes Mal in die Welt von Hauke Holjansen genommen. Nach all den Bänden, wurde es nie langweilig. Im Gegenteil es hat sich immer weiter gesteigert.
Die Spannung mit der sie mich in den Bann gezogen hat.
Die Liebe zu Ostfriesland, die man mit jedem Satz merkt.
Und der Hang dazu, dem Leser den Kopf zu zerbrechen. All das, es wird mir fehlen.
Auch in diesem Fall hab ich mir das Hirn zermartert. Wusste bis zuletzt nicht wer der Täter ist und immer wieder kamen diese Wendungen, die einem das Denken nochmal erschwert haben.
Spannung vom Anfang bis zum Ende und ein Abschiednehmen von einer großen Autorin.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Taschenbuch: Nicht verfügbar, 267 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 3,99€

Ihr letzter Fall. Ostfrieslandkrimi von Andrea Klier

Ihr letzter Fall PM

Ihr letzter Fall. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 9)

Von

Andrea Klier

Verlag: Klarant Verlag

Verwirrend und spannend
Worum geht es?
Wie bereits vor 20 Jahren wurde Hanna Sullivan, Tochter eines millionenschweren Schiffsmagnaten, erneut entführt. Damals konnte Lina Matern, Hauke Holjansens Tante, die kleine befreien. Doch mit der Befreiung endete auch Linas Polizeikarriere durch einen folgenschweren Zwischenfall. Ron Sullivan besteht darauf, dass Lina den Fall erneut als Privatermittlerin übernimmt, doch nur wenn ihr Neffe Hauke mit an Board ist.
Fazit:
Absolut herrlich spannend und verwirrend. Immer wenn ich dachte „Jetzt weiß ich wer der Täter ist“ wurde meine These zerschlagen. Ich musste weiterlesen, denn diese Spannung und das Nicht-wissen um den Täter hat mich als Leserin schier in den Wahnsinn getrieben. Die Story war absolut mitreißend und logisch wohl durchdacht. Ein Krimi der es Wert ist, Dinge die man eigentlich tun sollte, geflissentlich zu vergessen und stattdessen zu lesen.
Band 9 konnte mich vollends überzeugen und hat meiner Meinung nach volle 5 Sterne verdient!
Taschenbuch auf Amazon: 11,99€, 200 Taschenbuchseiten

Ostfriesische Gier. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 8) von Andrea Klier

wp-1484895630844.jpg

Ostfriesische Gier. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 8)

Von

Andrea Klier

Verlag: Klarant Verlag

Ein weiterer Krimi, der es in sich hat.

Worum geht es?
Wieder ist es geschehen, doch dieses Mal trifft es nicht etwa einen alten Greis, sondern ein junges Deern Namens Elske. Auf der Suche nach ihrem Mörder verwickeln Hauke Holjansen und Sven Ohlbeck sich immer mehr in verschiedene Szenarien. Als dann auch noch Elskes Vater niedergeschlagen wird, wird es komisch. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, doch werden Hauke und Sven es schaffen den, oder die Täter, zu finden?

Fazit:
5 von 5 Sterne!
Das Cover ist absolut toll und passt zur Reihe. Ein typischer Wiedererkennungseffekt.
Andrea Klier hat es mal wieder geschafft vom Prolog an, bis zum Ende in eine Spannung hineinzuziehen, die es so, meiner Meinung nach, selten gibt. Der Bogen baut sich stetig auf, bis zum packenden Finale wo es einen Riesen Knaller gibt.
Die Protagonisten, abgesehen von Hauke, Sven und den üblichen Charakteren die immer wieder kehren, sind klasse beschrieben, genauso wie die Handlungsorte, aber auch logisch ist alles verständlich weshalb man sich gut in die Geschichte fallen lassen kann und mitfiebert. Für mich war der Täter bis zum Schluss nicht aufzuklären. Umso mehr war ich überrascht, dass es … Lest selbst 😀
Volle Kauf- und Leseempfehlung.

Taschenbuch: nicht verfügbar, 278 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 3,99€

Ostfriesisches Erbe von Andrea Klier

51rtgzptmtl

Ostfriesisches Erbe

von

Andrea Klier

Verlag: Klarant Verlag

Spannung pur

Worum geht es?

Die ostfriesische Insel Borkum erlebt düstere Zeiten. Ein Arzt wird tot aufgefunden, mit den Stichwunden einer Harpune, und der Besitzer einer Lebensmittelkette wird erpresst. Gibt es zwischen den Fällen einen Zusammenhang? Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Sven Ohlbeck werden auf die Insel geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ihre Ermittlungen führen sie zu Brun van der Heyde, dem Besitzer einer renommierten Privatklinik. Er ist schwer krank, und etliche Personen sind an der Änderung seines Testaments interessiert. Als ein weiterer Harpunenmord geschieht, stellt sich die Frage: Geht es um Rache oder steckt ein gigantisches Erbe dahinter? Die Serie der Verbrechen reißt nicht ab, und die Kommissare stoßen immer tiefer in ein schier endloses Netz krimineller Machenschaften…

Fazit:

Ein toller Krimi der es in sich hat. Andrea Klier hat ein weiteren Hauke Holjansen Band geschaffen der voller Spannung ist, die schon im Prolog beginnt und stetig wächst und zum Schluss ein Knall bei der Auflösung. Das Buch wird aus verschiedenen Sichten erzählt, was das ganze noch spannender macht und einen noch tiefer in die Geschichte eintauchen lässt. Die Protagonisten wachsen einem immer weiter ans Herz und man liest immer wieder über Charaktere die in den vorherigen Büchern schon aufgetaucht sind. Für mich definitiv ein Krimi bzw eine Krimireihe mit Suchtgefahr. Volle 5 Sterne.

Taschenbuch: nicht verfügbar, 317 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 3,99€

Das letzte Ultimatum. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 5) von Andrea Klier

Das letzte Ultimatum. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 5)

von

Andrea Klier

Verlag: Klarant Verlag

Nervenkitzel pur !

Worum geht es?
Es werden mehrere Frauen entführt, darunter auch die Schwester von Hauke Holjansen – Rosa. Trotz, dass er selbst begangen ist, bittet er an dem Fall mitzuwirken zu dürfen. Dies wird gestattet. Zusammen mit seinem Kollegen Sven begibt er sich nach Wittmund wo er von Kommissar Gruber und Kommissar Peters im Empfang genommen wird. Schnell ist klar, dass es sich bei den entführten Frauen um Angehörige und seine Ex von Peters handelt. Schon bald gibt sich der Entführer zu erkennen und mit ihm auch seine Bedienungen. Er will, dass ein Fall, in dem er verurteilt wurde, neu aufgerollt wird, damit seine Unschuld bewiesen wird. Es beginnt ein Ultimatum voller Angst, Entsetzen und Verdächtigungen. Doch werden sie den wahren Täter finden und die Geiseln befreien können?

Fazit:
Wow! Ich musste mich nun echt erstmal sammeln. Das war wieder Nervenkitzel ohne Ende. Die Empfindungen jedes Protagonisten wurden perfekt rüber gebracht. Die Spannung von Anfang bis Ende – Perfekt gehalten. Und wieder das Rätsel um den wahren Täter. Bis zuletzt habe ich wieder mal völlig im Dunkeln getappt. Das Buch aus der Hand legen? Unmöglich, weil ich unbedingt wissen musste, wie es weitergeht und ausgeht.
Ein muss für jeden Krimifan!

Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Das letzte Ultimatum. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 5) von Andrea Klier auf Amazon

Friesische Zerstörung. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 4) von Andrea Klier

Friesische Zerstörung. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 4)

von

Andrea Klier

Verlag: Klarant Verlag

Spannung pur !

Worum geht es?
Helena Riga und ihre Mütter Mona Mo Riga streiten sich, es kommt zum Handgemenge und dabei wird Helena verletzt. Ein paar Stunden später treffen Rosa, ihre Cousine Maxi und Fabian Peters, der Sohn von Mona Mo Riga in der Villa von Mona ein. Das Haus ist verlassen und sie begeben sich auf die Suche nach Mona. Maxi ruft den Bruder von Rosa, Hauke Holjansen, an, der Hauptkommissar ist. Dieser lehnt ab und die drei machen sich weiter auf die Suche. Später erscheint Hauke doch als Ermittler auf, denn die drei haben Monas Leiche gefunden. Es beginnt eine spannende Zeit mit hübschen Mordmotiven. Doch was ist mit Helena? Lest es selbst.

Fazit:
Andrea Klier hat einen Krimi geschrieben, der absolut Fantastisch ist. Der Spannungsbogen hält von Anfang bis Ende. Die Story ist durchdacht und man kommt absolut nicht auf den Täter. Ich hab bis fast zuletzt selbst um dunkeln getappt. Die Story ist super geschrieben und lässt sich locker und flüssig lesen. Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben, sowie deren Handlungen. Ebenfalls super an dem Buch ist, dass es aus verschiedenen Sichten erzählt wird, aber dies so, dass es absolut nicht schwer ist sich in das Buch zu vertiefen.

Für Andrea Klier und Friesische Zerstörung gibt es volle 5 Sterne und die absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Friesische Zerstörung. Ostfrieslandkrimi (Hauke Holjansen ermittelt 4) von Andrea Klier auf Amazon