Summa cum Liebe von Mara Winter

Summa cum Liebe

Von

Mara Winter

Verlag: Sieben Verlag

Erfrischend anders.

Worum geht es?

Annika wohnt in einer WG und studiert auf Lehramt, obwohl sie eigentlich Buchhändlerin werden wollte. Da ihr Ex Malte aber ein dieses Spiel gespielt hat, hat sie ihre Zeit anstatt in Lernen in ihn investiert und das Abi mehr schlecht als recht abgeschlossen. Annika hat derbe Probleme in Linguistik und ihr Prof der gutaussehende Dr. Kühler trägt noch mehr dazu bei, da sie sich mehr oder weniger in ihn verliebt hat. Er wehrt sie jedoch ab und als hätte das nicht gereicht taucht ihr Ex auch noch wieder auf. Doch auch ihre Mitbewohner sind ihr in dieser Zeit keine wirkliche Hilfe.

Fazit:

Das Cover find ich absolut toll und hebt sich vom Großteil ab. Die Story ist klasse. Nicht zu langatmig und nicht zu kurz. Man lernt nicht nur Annika näher kennen, sondern auch ihre Mitbewohner und andere Nebencharaktere. Das Buch zeigt einem, dass nicht immer alles ein Zuckerschlecken ist & man sich durchaus auch auf den Hosenboden setzen muss. Das Buch ist eine absolut tolle Abwechslung zum herkömmlichen Liebesroman. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

Summa cum Liebe auf Amazon