Im Zeichen des Todes von Sam Wilson

51cwaxqtwyl-_sx312_bo1204203200_

Im Zeichen des Todes

Von

Sam Wilson

Verlag: Penhaligon

Genre: Thriller

Wirklich gelungener Thriller mit Suchtfaktor

Worum geht es?
Was geschieht mit der Menschheit, wenn diese von den Sternen gelenkt werden? Wenn die Tierkreiszeichen und die Geburtsstunde darüber entscheiden, ob Arm oder Reich? Die Sterne – sie sind Gesetz! Und jeder muss sich dran halten. Eine Mordserie hält Detective Burton und die astrologische Profilerin Lindi Childs auf Trab. Der eine will sich auf seinen Instinkt verlassen, während die andere nach den Sternen geht. Was beide ahnen, ja sogar wissen, sie sind dem gefährlichsten Verbrecher hinterher. Sein Plan ist mehr als finster, er übersteigt alles Vorstellbare.

Fazit:
Das Cover – Wow! Mir gefällt es sehr gut. Neben dem Klappentext hat mich dieses sofort angesprochen. Das Buch zieht schon mit den ersten Sätzen in einen Bann, der so schnell nicht zu brechen ist. Das Buch wird aus verschiedenen Sichten erzählt, was mir persönlich, sehr gut gefällt. Ich mag sowas und finde, dass der Autor es sehr gut umgesetzt hat. Die Spannung ist an einem Thriller, sowie an Krimis, das A und O … und ich kann sagen, dass sie in diesem Thriller perfekt ist. Sie wird stetig aufgebaut und hält sich bis zum Schluss. Auch, dass in dem Buch die Tierkreiszeichen (Umgangssprachlich Sternzeichen) benutzt werden, finde ich mal was absolut anderes. Es passt super zur Geschichte und ist, meines Erachtens nach, prima umgesetzt und gut nachzuvollziehen. Alles in allem ein Thriller den ich immer und immer wieder lesen könnte.
Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung!

Taschenbuch auf Amazon: 14,99 €, ca. 481 Taschenbuchseiten

Ebook auf Amazon: 11,99 €